Oberbilker Schachverein

seit mehr als 50 Jahren im Herzen Düsseldorfs

1. Mannschaft

Nach dem Abgang von Leistungsträgern vor einem Jahr und dem unvermeidlichen Abstieg sollte in der neuen Saison ein Platz im gesicherten Mittelfeld machbar sein.

OSC Rheinhausen II - Oberbilk I        2,5:5,5
Ein enorm wichtiger Auswärtserfolg!

Nach dem ersten Saisonsieg Mitte Dezember bei SG Solingen V folgte Ende Januar die Ernüchterung bei der Heimpleite gegen Kamp-Lintfort II. Umso wichtiger war nun der zweite Saisonsieg bei der Zweitvertretung des OSC Rheinhausen, der am Ende sogar recht deutlich ausfiel.

Dabei verlief der Mannschaftskampf zunächst sehr wechselhaft - sowohl in punkto Anfahrt als auch nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Einstellen einer einzelnen Uhr. Auf den Brettern entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Duell mit leichten Vorteilen für Oberbilk. Doch anstatt in teils deutlich besseren Stellungen in Führung zu gehen, mussten wir gleich zweimal einen Rückstand einstecken, sodass es gegen 14 Uhr aus unserer Sicht 1:2 stand. Das Zwischenresultat ließ Schlimmeres befürchten…
Aber dann war Caissa auf unserer Seite und bescherte uns vier Siege in Serie innerhalb von einer halben Stunde an den Brettern 6, 1, 7 und 3. Damit waren wir auf der Siegerstraße.
Allerdings „droht“ in der Tabelle angesichts von mehreren möglichen Absteigern aus dem Verband aus der NRW-Klasse selbst auf dem aktuellen 7. Platz die Relegation. Weitere Erfolge sind absolut notwendig!

 

https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2019/3133/

Oberbilk I – Düsseldorfer SK IV        1,5:6,5
Autsch!

Am 3. Spieltag gab es für unsere erneut ersatzgeschwächte Erste im Lokalderby eine herbe Pleite. Dabei kam der DSK mit seiner sehr ausgeglichen besetzten Mannschaft erst gegen Mitte des Mannschaftskampfes beim Stand von 1:2 voll auf Touren. Bis dahin durfte noch vage von einem Punktgewinn geträumt werden. Doch letztlich kippten einige Partien zu Gunsten der Gäste, die einen verdienten Sieg verbuchten und sich weiterhin an der Tabellenspitze halten, während der OSV 1 mit null Punkten am Tabellenende liegt. Für die Erste kann es daher in den kommenden Begegnungen nur darum gehen, schnell etwas Zählbares auf das Tableau zu bekommen!

https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2019/3133/runde/3/