Oberbilker Schachverein

seit mehr als 50 Jahren im Herzen Düsseldorfs

1. Mannschaft

Nach dem Abgang von Leistungsträgern vor einem Jahr und dem unvermeidlichen Abstieg sollte in der neuen Saison ein Platz im gesicherten Mittelfeld machbar sein.

Mit 3 Ersatzspielern ging es an einem kalten aber sonnigen Wintermorgen zur Velberter SG, einem Mitbewerber um den Klassenerhalt.

Ich kann mich nicht erinnern, dass wir jemals in der Verbandsliga ein Mannschaftskampf so leicht gewonnen haben. Kurz vor der Zeitkontrolle stand es bereits 3,5 - 0,5 durch Siege von Boris, Sven und Frank. Die vier noch laufenden Partien standen mindestens ausgeglichen. Nach vielen Zügen wurde an drei Brettern ein Remis vereinbart. 

Im Januar geht es weiteres Kellerduell gegen die SG Solingen IV. [Frank] 

Runde 3 am 04.12.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Velberter SG 1 -Rangnr.Oberbilker SV 1 3 : 5
11Conrad, Joachim-1Mühlenhaus, Sven0 : 1
22Gillessen, Ernst-2Hecker, Andreas½ : ½
33Szymaniak, Horst-3Ackermann, Frank0 : 1
44Wille, Thomas-5Meißner, Michael½ : ½
57Högström, Peter-1002Egbers, Stefan½ : ½
68Schönen, Detlef-10Lehotzky, Martin½ : ½
71001Ziese, Gerhard-13Tafipolskij, Boris0 : 1
811Kowalzick, Uwe-2002Rengifo, Manuel1 : 0

In der zweiten Runder der Verbandsliga gelang es uns acht Stammspieler ans Brett zu bringen. Dies hatte zur Folge, dass wir nicht schon früh zurück lagen und sich ein spannender Kampf entwickelte. Es gab glückliche, unglückliche, verdiente und unverdiente Einzelergebnisse. Am Ende sollte man mit der Punkteteilung gegen starke Krefelder den Grundstein für weitere Erfolge gelegt haben. [Frank]

Runde 2 am 30.10.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 1 -Rangnr.Krefelder SK Turm 2 4 : 4
11Mühlenhaus, Sven-9Maes, Valery1 : 0
22Hecker, Andreas-10Markgraf, Jonas0 : 1
33Ackermann, Frank-13Mikhlychenko, Volodymyr1 : 0
44Iov, Dmitrii-14Nepsen, Roland0 : 1
55Meißner, Michael-15Bernhard, Klaus½ : ½
66Königs, Christoph-16Tiede, Andreas0 : 1
77Schillings, Peter-2002Schlickum, Hans½ : ½
81001Verfuerden, Bernard-2003Winter, Astrid1 : 0