Oberbilker Schachverein

seit mehr als 50 Jahren im Herzen Düsseldorfs

1. Mannschaft

Verbandsklasse, Gruppe 2

Pl.Mannschaft12345678910Sp.MPBP
1Oberbilker SV 1**5,55,06,53617.0
2Bahn-SC Wuppertal 2**4,06,06,03516.0
3SG Kaarst 12,5**6,06,53415.0
3SW Remscheid 14,0**4,07,03415.0
5Düsseldorfer SK 42,04,0**5,53311.5
6SG Nettetal 12,5**5,53,03211.0
7SC Bayer Uerdingen 12,0**3,55,03210.5
8TV Mehrhoog 13,02,54,5**3210.0
9Emmericher SC 11,51,05,0**327.5
10ESK WD Wedau 12,01,53,0**306.5

In der fünften Runde der Verbandsliga mußten wir zuhause gegen den Tabellenführer aus Erkelenz antreten..

Killi stand nach einem Einsteller seines Gegners schon nach 6 Zügen auf Gewinn, bis zur engültigen Verwertung sollte es noch dauern.

Die 1-0 Führung wurde uns durch Peter beschert, der seinen Gegner am Königsflügel überrannte.

Meine Partie endete ohne Aufregungen nach knapp drei Stunden remis, kurz zuvor hatte Michael sich strecken müssen - Stand 1,5:1,5.

Dimitris Niederlage bescherte den Gästen die Führung. In der Eröffnung hatte er einfach viel zuviel Zeit verbraten; die enstandene Mittelspielstellung war in Ordnung, aber für seine Restbedenkzait (ca. 3 Min für 20 Züge) zu kompliziert, und so folgte ein taktisches Übersehen.

Zum ersten Mal Glück in diesem Kampf hatten wir bei Philipps Remis - zwischendurch sah es in seiner Partie gar nicht schön aus, doch sein Gegner fügte sich in eine Remisschaukel.

Um zwei Uhr war es dann bei Killi soweit - 3:3

Nach den Partien von Frank und Andreas sollte der Kampf wohl 4:4 enden.

Frank hatte kurz vor der Zeitkontrolle irrtümlich mit zwei Mehrbauern in ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern abgewickelt - der Erkelenzer erkannte die Remisidee und hielt sich konsequent daran.

Andreas´ Partie war sehr schwerblütig und kompliziert, nach und nach kam er aber in Vorteil. Mit sehr wenig Zeit war er Manns genug, Remis abzulehnen, 7 Restsekunden nach Zug 40 zeugen von optimaler Bedenkzeitnutzung :-)

Schon kurz nach der Zeitkontrolle bot er aber selber Remis an, was sein Gegner mit einem Figureneinsteller ablehnte!

So kamen wir zu einem 4,5:3,5 Erfolg, was die Unglücksfälle in Krefeld und Solingen etwas ausgleicht.

Runde 5 am 10.01.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 1 -Rangnr.SF Erkelenz 1 4,5 : 3,5
11Mühlenhaus, Sven-1Kienitz, Andre½ : ½
23Ackermann, Frank-2Schaum, Moritz½ : ½
34Hecker, Andreas-3Leinwand, Peter1 : 0
45Iov, Dmitrii-4Brecker, Hans-Jörg0 : 1
56Meißner, Michael-5Schmitten, André0 : 1
67Schillings, Peter-6Hemmerling, Roland1 : 0
78Hoffmann, Philipp-1001Müller, Fabian½ : ½
81002Killmann, Christian-11Ramakers, Andre1 : 0

Tabelle und Beitragsblog

In der dritten Runde der Verbandsliga trafen wir auf die ebenfalls punktlosen Gerresheimer.

Bei uns waren (theoretisch) alle an Bord.

Dimitri tauchte leider nicht auf, nach einer Stunde lagen wir somit 0:1 hinten.

Nach drei Stunden markierte Peter den Ausgleich. Er kam (aus Belgien), sah (ein wildes Königsgambit) und siegte (im Angriff, nachdem sein Gegner die taktischen Verwicklungen nicht durchblickt hatte).

Frank gab seine Partie kurz darauf Remis; 1,5:1,5, doch insgesamt sah es nicht soo prickelnd aus: Michael stand im Turmendspiel klar schlechter, Stefan war unter Druck, bei mir war es bestenfalls ausgeglichen, Andreas hatte mittlerweile ein angenehmeres Endspiel erreicht, und Philipp mußte sich nach einem gegnerischen Figurenopfer im Endspiel einiger Freibauern erwehren.

Schließlich wurde aber fast alles gut:

Philipp setzte sich mit der Mehrfigur durch und konnte so Stefans Niederlage egalisieren.

Michaels Gegnerin übersah eine Pattrettung, zu diesem Zeitpunkt standen Andreas und ich auf Gewinn, und schließlich realisierten wir beide den vollen Punkt.

Runde 3 am 22.11.2015 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 1 -Rangnr.SF Gerresheim 2 5 : 3
11Mühlenhaus, Sven-10Goldblat, Michael1 : 0
23Ackermann, Frank-11Angermünde, Dirk½ : ½
34Hecker, Andreas-12Maisels, Victor1 : 0
45Iov, Dmitrii-14Yilmaz, Ahmet- : +
56Meißner, Michael-15Orlova, Inna½ : ½
67Schillings, Peter-16Sapkowski, Wieslaw1 : 0
78Hoffmann, Philipp-2001Pfaff, Jan-Peter1 : 0
81001Egbers, Stefan-2002Imhoff, Ralf0 : 1

Tabelle und Beitragsblog