Oberbilker Schachverein

seit mehr als 50 Jahren im Herzen Düsseldorfs

1. Mannschaft

Nach dem souveränen Austieg in die Verbandsliga sollte der Klassenerhalt in diesem Jahr das Ziel sein.

Verbandsliga - Gruppe 1

Pl.Mannschaft12345678910Sp.MPBP
1PSV Duisburg 1**000.0
1Schachfüchse Kempen 1**000.0
1Düsseldorfer SV 1**000.0
1SF Moers 1**000.0
1Ratinger SK 2**000.0
1Oberbilker SV 1**000.0
1SG Solingen 4**000.0
1SV Wermelskirchen 1**000.0
1SC Solingen 28 1**000.0
1SC Kevelaer 1**000.0

In der zweiten Runder der Verbandsliga gelang es uns acht Stammspieler ans Brett zu bringen. Dies hatte zur Folge, dass wir nicht schon früh zurück lagen und sich ein spannender Kampf entwickelte. Es gab glückliche, unglückliche, verdiente und unverdiente Einzelergebnisse. Am Ende sollte man mit der Punkteteilung gegen starke Krefelder den Grundstein für weitere Erfolge gelegt haben. [Frank]

Runde 2 am 30.10.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 1 -Rangnr.Krefelder SK Turm 2 4 : 4
11Mühlenhaus, Sven-9Maes, Valery1 : 0
22Hecker, Andreas-10Markgraf, Jonas0 : 1
33Ackermann, Frank-13Mikhlychenko, Volodymyr1 : 0
44Iov, Dmitrii-14Nepsen, Roland0 : 1
55Meißner, Michael-15Bernhard, Klaus½ : ½
66Königs, Christoph-16Tiede, Andreas0 : 1
77Schillings, Peter-2002Schlickum, Hans½ : ½
81001Verfuerden, Bernard-2003Winter, Astrid1 : 0

Nach der vorletzten Runde findet sich die Erste mit einem Brettpunkt Rückstand hinter Rheinhausen auf dem letzten Tabellenplatz wieder.

Dabei hatte der Kampf gut begonnen, die Gäste aus Mönchengladbach waren wegen eines kurfristigen Ausfalls nur zu siebt (ohne Spitzenbrett), und auch mit einigen Ersatzspielern angereist. Dies wurde aber leider durch eine kampflose Niederlage von Michael egalisiert. Am Freitag hatte sich bei mir über WhatsApp entschuldigt, meine App war aber abgestürzt, nach der Neuinstallation am Samstag war Michaels Nachricht im Nirgendwo verschwunden.

In den tatsächlich stattfindenden Partien standen die Zeichen aber schon früh auf Verlust: Frank, Philipp und Stefan hatten nach der Eröffnung kaum noch Hoffnung, und ihre Gegner verwerteten allesamt. In den übrigen Partien war auch nicht mehr als Remis zu erhoffen, und so kam es dann auch.

In der letzten Runde in Wesel haben wir es sogar noch in eigener Hand, durch einen Sieg Platz neun zu erreichen, der schlimmstenfalls einen Stichkampf bedeutet.

 

Runde 8 am 03.04.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 1 -Rangnr.Rheydter SV 1 2,5 : 5,5
11Mühlenhaus, Sven-1Wolkowski, Boris+ : -
23Ackermann, Frank-2Fowler, Gordon0 : 1
34Hecker, Andreas-5Stoer, Nathan½ : ½
45Iov, Dmitrii-6Kola, Zef½ : ½
56Meißner, Michael-1001Papusha, Maxim- : +
68Hoffmann, Philipp-1003Brüggemann, Jürgen0 : 1
71001Egbers, Stefan-9Kupermann, Meer0 : 1
81002Killmann, Christian-11Heß, Dirk½ : ½

Tabelle und Beitragsblog