Oberbilker Schachverein

seit mehr als 50 Jahren im Herzen Düsseldorfs

Wichtiger Sieg im Kellerduell

In der dritten Runde der Verbandsliga trafen wir auf die ebenfalls punktlosen Gerresheimer.

Bei uns waren (theoretisch) alle an Bord.

Dimitri tauchte leider nicht auf, nach einer Stunde lagen wir somit 0:1 hinten.

Nach drei Stunden markierte Peter den Ausgleich. Er kam (aus Belgien), sah (ein wildes Königsgambit) und siegte (im Angriff, nachdem sein Gegner die taktischen Verwicklungen nicht durchblickt hatte).

Frank gab seine Partie kurz darauf Remis; 1,5:1,5, doch insgesamt sah es nicht soo prickelnd aus: Michael stand im Turmendspiel klar schlechter, Stefan war unter Druck, bei mir war es bestenfalls ausgeglichen, Andreas hatte mittlerweile ein angenehmeres Endspiel erreicht, und Philipp mußte sich nach einem gegnerischen Figurenopfer im Endspiel einiger Freibauern erwehren.

Schließlich wurde aber fast alles gut:

Philipp setzte sich mit der Mehrfigur durch und konnte so Stefans Niederlage egalisieren.

Michaels Gegnerin übersah eine Pattrettung, zu diesem Zeitpunkt standen Andreas und ich auf Gewinn, und schließlich realisierten wir beide den vollen Punkt.

Runde 3 am 22.11.2015 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 1 -Rangnr.SF Gerresheim 2 5 : 3
11Mühlenhaus, Sven-10Goldblat, Michael1 : 0
23Ackermann, Frank-11Angermünde, Dirk½ : ½
34Hecker, Andreas-12Maisels, Victor1 : 0
45Iov, Dmitrii-14Yilmaz, Ahmet- : +
56Meißner, Michael-15Orlova, Inna½ : ½
67Schillings, Peter-16Sapkowski, Wieslaw1 : 0
78Hoffmann, Philipp-2001Pfaff, Jan-Peter1 : 0
81001Egbers, Stefan-2002Imhoff, Ralf0 : 1

Tabelle und Beitragsblog