Oberbilker Schachverein

seit mehr als 50 Jahren im Herzen Düsseldorfs

Bittere Pleite im Bergischen Land

Am 4. Spieltag war die Erste ganz nah dran am zweiten Punktgewinn. Fast in Bestbesetzung gab es letztlich im Kellerduell beim ersatzgeschwächten Tabellennachbarn nichts Zählbares - und das auf sehr unglückliche Art und Weise.
Nach mehreren Remisen in spannenden Partien, bei denen auf beiden Seiten nicht alle Chancen genutzt wurden, gingen schließlich nach vier Stunden die Gastgeber durch den ersten Sieg des Tages in Führung. Zwar glich Mikhail als einziger Oberbilker nach einem wuchtigen Angriff und anschließender Vorteilsverwertung wieder aus, doch nach über fünfeinhalb Stunden konnte Dmitri sein kompliziertes Turmendspiel leider nicht mehr halten. Damit hat die Erste nun in der Verbandsliga die  “Rote Laterne“ inne.

 

Runde 4 am 09.12.2018 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SV Wermelskirchen 1 -Rangnr.Oberbilker SV 1 4,5 : 3,5
11Mohaupt, Sascha-1Hecker, Andreas½ : ½
23Schönfelder, Felix-2Königs, Christoph½ : ½
34Krienke, Matthias-3Weclawski, Dorota½ : ½
47Bleek, Marian-4Iov, Dmitrii1 : 0
58Schäfer, Patrick-6Tafipolskij, Boris½ : ½
61001Cici, Osman-7Lekakh, Mikhail0 : 1
71002Engels, Rainer-8Schillings, Peter½ : ½
810Lohmann, Gerhard-1001Egbers, Stefan1 : 0