Oberbilker Schachverein

seit mehr als 50 Jahren im Herzen Düsseldorfs

Viererpokal 2017

Hier die Ergebnisse der 1. Runde.

Runde 1 am 02.10.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SG Neuss 1 -Rangnr.Oberbilker SV 1 1,5 : 2,5
18Karwowski, Leszek-1Mühlenhaus, Sven½ : ½
211Geringer, Alexander-3Ackermann, Frank0 : 1
32002Kock, Wolfgang-15Balz, Andreas0 : 1
42003Cöllen, Dieter-16Tamiru, Dagnachew+ : -

Unser Verein ist einfach zu klein, um vier Spieler für den Pokal zusammen zu bekommen, also machten wir uns zu dritt mit der Bimmelbahn auf nach Neuss. Die Gastgeber traten aber mit dem letzten Aufgebot an, so daß der Kampf auf Augenhöhe verlief.

Frank hatte schon früh eine angenehme Stellung mit seinem geliebten Najdorf, meine Stellung war zumindest in Ordnung, Bei Andreas schienen aber schon früh Schwierigkeiten im Anflug. Bevor diese Partie aber richtig schlecht wurde, stellte Andreas Gegner die Dame ein - 1:1, jetzt hätten schon zwei Remisen an 1 und 2 gereicht.

Mein Gegner spielte hervorragend und im Spilke-Tempo, kannte seinen Leningrader sehr gut, und nach gut zwei Stunden waren wir in einem ausgeglichenen Turmendspiel gelandet - Punkteteilung.

Daraufhin hoffte Franks Gegner, sich mit einem Remisangebot (zu Lasten seines Teams, so etwas tut man nicht!) aus der Affäre zu ziehen, aber Franks Stellung war schon so gut, daß er daran keinen Gedanken verschwendete und streng vollendete. Wenigstens ein Team hat es somit in die zweite Runde geschafft.

Sven Mühlenhaus

Runde 1 am 02.10.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 2 -Rangnr.SG Kaarst 1 0 : 4
16Königs, Christoph-1Sperling, Lennart0 : 1
210Lehotzky, Martin-2Rühl, Andreas0 : 1
313Tafipolskij, Boris-3Peter, Laurenz0 : 1
437Alcalá, Francisco-6Bodnariu, Andi0 : 1

Runde 1 am 02.10.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Oberbilker SV 3 -Rangnr.Ratinger SK 2 0 : 4
111Lekakh, Mikhail-14Meis, Carsten0 : 1
220Meller, Klaus-17Gatterer, Matthias0 : 1
322Bauer, Juri-18Bröker, Clemens0 : 1
426Spilke, Karl-Heinz-30Deschner, Jürgen0 : 1

Hallo Schachfreunde des SVO,
die Ratinger hatten den 27.09. für den Pokal bestätigt. Beginn : 19:30 h auf der Kölner Straße (heimisches Spiellokal). So weit so gut ! Unser Gegner kam auch pünktlich, während wir noch mit der Mannschaftsaufstellung etc. beschäftigt waren.....
Leider hat es Robert nicht ins Spiellokal geschafft, so dass wir - mit Michaels Hilfe - auf Mikhail Lekakh zurückgreifen konnten. Er wollte zwar partout an Brett 1 mit WEISS starten ??!!!! Aber auch diese Hürde wurde umschifft......
Somit ergab sich die folgende Konstellation: Brett 1 Mikhail Lekakh; Brett 2 Klaus Meller; Brett 3 Juri Bauer und Brett 4 Kalle Spilke.
Die erste Frage des Gegners war "Ob der Fernseher funktionieren würde wegen der CL ?!"
Klar man dachte natürlich - bei einem mit Verbandsliga, Verbandsklasse und NRW-Klasse durchsetzen Team, dass da schnell Feierabend sein würde....und zwar pünktlich zum Beginn des Fussballs ......entsprechende Patzer des SV Oberbilk vorausgesetzt......
Aber NEIN, es wurde hart und konzentriert an allen Brettern gespielt und zwar bis ca. gegen 23:30 !
Unglaublich aber wahr. Es hat Spass gemacht einem solchen Gegner Paroli geboten zu haben.
Zitat des Gegners von Juri: So schlecht habe ich noch nie gespielt....oder Juri so gut !?
Klaus Meller